Programm für Schulklassen

Günter Fruhtrunk. Sammlung Maximilian und Agathe Weishaupt.

Andreas Horlitz - Reflection

 

 

Entdeckungsreise durchs Museum

Vorschulkinder und 1. Schuljahr

 

In einem Rundgang durch die Ausstellung stellen wir Euch das Museum als Ausstellungs- und Erlebnisort vor. In den Museumsräumen werden wir spannende Bilder und Objekte näher betrachten. Eine kleine selbst gestaltete Arbeit schließt den Rundgang zum Kennenlernen ab.

 

Wie Farben wirken und Dinge sich verändern

2. - 6. Schuljahr

 

Das Werk von zwei sehr unterschiedlich arbeitenden Künslern ist zu Gast im Kunstmuseum: WIr entdecken Bilder von Günter Fruhtrunk (1923-1982) und Andreas Horlitz (1955-2017). Der Maler Fruhtrunk gestaltet mit leuchtend intensiven Farbsteifen streng gegliederte geometrische Kompositionen. Der Fotograf Horlitz löst das Abbild eines Gegenstandes aus seinem Kontext und schafft es so, ihn zu verfremden. Beide Künstler arbeiten präzise und reduziert. Während einer spannenden und überraschenden Reise von Bild zu Bild sammeln wir die künstlerischen Ideen, lassen die stark leuchtenden Farben auf uns wirken und schauen, ob wir die Dinge in den Bildern entschlüsseln können. Die Anregungen wenden wir beim Gestalten eigener Bilder an.

 

 

Zwischen Fotografie und Farbzonenmalerei

7. - 12. Schuljahr

 

Das malerische Schaffen von Günter Fruhtrunk (1923-1982) zeigt eine vom Konstruktivismus getragene, geometrisch streng komponierte Bildwelt, die die Wirkung von Farbrhythmisierung auslotet. Im Gegensatz dazu erarbeitet Andreas Horlitz (1955-2017) seine Motive auf der Basis fotografischer Präzision. Es ist faszinierend zu sehen, wie sich ein formaler Dialog zwischen den Werkgruppen beider Künstler entwickelt. Beide liefern uns Anregungen und Material für eigenes kreatives Gestalten im Museumsatelier.

 

 

Mo bis Fr von  9 -10.30 Uhr oder von 10.45 - 12.15 Uhr

Gebühr: € 3 pro Schüler

 

Gebühr: € 3 pro Schüler

 

Anmeldung und Information unter Tel. 0 23 82 / 91 83 0 oder per Mail


Termine

 

Informationsveranstaltung für Lehrer

Do, den 14.03. um 15 Uhr

Die Einführung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 


Das Kunstmuseum Ahlen beteiligt sich an den Programmen Kulturstrolche und Kulturrucksack.

Terminabsprache und Anmeldungen: Alexandra Dolezych Tel. 0251 / 66 47 58.