Programm für Schulklassen

sammlung+

Teil II: 22.07. - 30.09.2018:

Ines Braun & Iris Stephan - Paartherapie.

 

Entdeckungsreise durchs Museum
Vorschulkinder und 1. Schuljahr
Ein spannender Rundgang stellt Euch das Museum und seine Kunstwerke vor. In den Ausstellungsräumen werden wir farbenfrohe Bilder und manchmal auch ungewöhnliche Objekte betrachten. Eine kleine selbst gestaltete Arbeit schließt den Museumsbesuch zum Kennenlernen ab.
Kindergeburtstag im Museum

Die Natur: Leuchtende Farben und bewegte Formen
2. - 6. Schuljahr
Bereits ein Blick aus dem Fenster nach draußen oder ein kurzer Spaziergang durch den Wald lassen uns die besondere Farbigkeit und die vielfältige Bewegung in der Natur erkennen. Mal sind die Farbtöne pastellig zart, mal sehen wir tief dunkle Farbakkorde. Mal scheint alles leise und regungslos zu sein, mal erleben wir Wind oder Sturm wuchtig und voller Kraft. Schon immer zeigten sich die Maler von der Lebendigkeit von Naturstimmungen begeistert und wählten sie zum Motiv ihrer Bilder. Die tolle Bildauswahl, die in der Ausstellung zu entdecken ist, lädt uns ein, mit intensiven Farben und voller Bewegung frühsommerliche Landschaften zu malen.

 

Vom Impressionismus zur Konkreten Kunst
7. - 12. Schuljahr
Der Sammlungsbestand des Kunstmuseums Ahlen vermittelt einen eindrucksvollen Einblick in das Kunstschaffen in Deutschland und Frankreich vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Nachkriegszeit. Dabei begegnen wir prominenten Vertretern verschiedener Stilrichtungen: Beginnend mit den impressionistischen Werken von August Renoir, über die expressionistischen Arbeiten von Emil Nolde und Erich Heckel, wendet sich der Blick auf die ungegenständlichen Positionen z.B. von Adolf Luther, die eindrucksvoll die Überwindung des zweidimensionalen Bildraumes dokumentieren. Die Werke und Inszenierungenvon Ines Braun und Iris Stephan im zweiten Teil von Sammlung PLUS zeigen moderne und zeitgenössische Formen einer humorvollen bis kritischen Objektkunst.

Termine

 

Informationsveranstaltung für Lehrer am Mi, den 30.05., um 15 Uhr.

Die Einführung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Termine sind zu buchen:

 

jeweils Di bis Fr von 9.00 -10.30 Uhr oder von 10.45 -12.15 Uhr,

individuelle Termine nach Vereinbarung

Gebühr: € 3 pro Schüler

 

 

Anmeldung und Information unter Tel. 0 23 82 / 91 83 0 oder per Mail