Programm für Schulklassen

I am a chair. SAMMLUNG WERNER LÖFFLER. Stühle im Dialog.

 

Entdeckungsreise durchs Museum

Vorschulkinder und 1. Schuljahr

 

In einem Rundgang durch die Ausstellung stellen wir Euch das Museum als Ausstellungs- und Erlebnisort vor. In den Museumsräumen werden wir bekannte und ungewöhnliche Sitzmöbel näher betrachten. Eine kleine selbst gestaltete Arbeit schließt den Rundgang zum Kennenlernen ab.

 

 

 

Stuhlgeschichten

2. bis 6. Schuljahr

 

Stuhl ist nicht gleich Stuhl. Aus über 150 Jahren Stuhlgeschichte stammen die Stühle berühmter Entwerfer, die in der Ausstellung zu sehen sind. Was gehört zu einem guten Stuhl? Eine Sitzfläche, manchmal eine Lehne und natütlich Beine! Jenachdem, ob man auf einem Stuhl trohnen, sitzen oder halb liegen möchte, fallen diese Bestandteile oft ganz unterschiedlich aus. Auf der Suche nach ungewöhnlichen Sitzmöbeln werden wir auf unserem Rundgang interessante Stuhlobjekte betrachten und in einem eigenen Bild einem Lieblingsstuhl eine passende Umgebung malen.

 

 

Stuhldesign

7. - 12. Schuljahr

 

Rituale und gesellschaftliche Normen beeinflussen Ansprüche und Ideen für die Bestuhlung von Räumen. Der Stuhl als Alltagsgegenstand und kaum beachtetes Sitzmöbel war in den letzten Jahrhunderten einem interessanten Wandel ausgesetzt. Was alles ein Stuhl sein kann, von bekannten Klassikern berühmter Entwerfer bis hin zu ganz außergewöhnlichen Kreationen von Designern, die überraschende  Materialien wie z.B. Glas oder Stein ebenso verwenden wie extravagante Formen, die Ausstellung zeigt es. Der Dialog zwischen Stuhlobjekten zum Thema wie Trohnen, Sitzen, Liegen und v. m. neue Perspektiven auf die Gestaltung , was auch unsere kleine praktische Aufgabe bestimmt.

 

Termine

 

 

Informationsveranstaltung für Lehrer am Mi, den 28.02., um 15 Uhr.

Die Einführung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

Termine sind zu buchen im Zeitraum vom 20.03. - 27.04.2018

jeweils Di bis Fr von 9.00 -10.30 Uhr oder von 10.45 -12.15 Uhr,

individuelle Termine nach Vereinbarung

Gebühr: € 3 pro Schüler

 

 

Anmeldung und Information unter Tel. 0 23 82 / 91 83 0 oder per Mail